Hanfblüte cbn

Blog

CBD ist in der Cannabis-Szene recht erfolgreich. Es wird sogar oft austauschbar mit dem Begriff „Hanf“ verwendet, und CBD ist zum Synonym für die Mutterpflanze geworden, aus der es gewonnen wird. Doch wie die Forschung kürzlich bewiesen hat, ist dies nicht das ultimative Ziel.

Obwohl die Cannabinoide im Hanf den Großteil seiner chemischen Struktur ausmachen, ist CBD nur eine von Hunderten anderer organischer Verbindungen, die dem Hanf seine außergewöhnliche Kraft für die Gesundheit verleihen. Zu den weniger bekannten, aber ebenso wichtigen Cannabinoiden in der Pflanze gehört CBN, und darüber werden wir heute sprechen.

Was ist CBN?

Cannabinol oder CBN ist nur eines von Hunderten von Cannabinoiden, die in der Cannabispflanze vorkommen. Während CBD, oder Cannabidiol, etwa 20 Prozent der chemischen Struktur von Cannabis ausmacht, macht CBN nur weniger als 1 Prozent des gesamten Cannabinoidgehalts von Cannabis aus.

Es ist daher leicht zu verstehen, warum die Forscher seine Bedeutung nicht sofort erkannt oder hervorgehoben haben. Heute jedoch hat CBN die Aufmerksamkeit von Experten und Forschern auf sich gezogen, die seine starken Wirkungen entdeckt haben.

Der Forschung zufolge stammt CBN von CBNA oder Cannabinoid-Säure. Diese Vorstufe ist in Cannabis vorhanden, bevor der Decarboxylierungsprozess (oder das Erhitzen) stattfindet. Interessanterweise deuten einige Studien darauf hin, dass CBNA selbst als THCA begann, bevor es existierte.

Ja, Tetrahydrocannabinolsäure, oder THCA, steht als Vorläufer sowohl für CBNA als auch für THC, die umstrittene psychoaktive Verbindung in Cannabis. Unter dem Einfluss von Wärme wird THCA in THC umgewandelt. Wenn die Verbindung jedoch ultravioletter Strahlung ausgesetzt wird, wandelt sie sich stattdessen in CBNA um.

Beachten Sie, dass ein aus Hanf gewonnenes Produkt nur dann als legal gilt, wenn es aus legalem Hanf und nicht aus Marihuana gewonnen wird. Nach dieser Logik stammen alle CBN-haltigen Produkte aus Pflanzenmaterial mit einem THC-Gehalt von 0,3 % oder weniger, was erklärt, warum die CBN-Konzentrationen in natürlichen, legalen Cannabisblüten so niedrig sind.

Welche Wirkungen hat CBN?

Derzeit steckt die Erforschung der Wirkungen von CBN noch in den Kinderschuhen. Obwohl die Forscher mehrere mögliche Vorteile von CBN bei schlechten Schlafmustern und schlechtem Schlafverhalten festgestellt haben,

kann CBN laut ihrer Studie als Schlafmittel wahre Wunder bewirken. Die organische Verbindung interagiert sowohl mit den CB1- als auch mit den CB2-Rezeptoren und hat eine Wirkung, die die Schlafqualität und -dauer verbessert.

Zu den von Anwendern und Forschern berichteten Wirkungen von CBN gehören:

  • Verbesserung der Schlafqualität
  • Verlängerung der Schlafdauer
  • Beruhigung und Entspannung
  • Stressabbau
  • Bewältigung und Linderung von Beschwerden

Man sollte jedoch bedenken, dass jeder Mensch anders auf CBN reagiert. Obwohl die meisten Menschen eine positive Wirkung in Bezug auf Schlaf und Entspannung erfahren, kann es sein, dass Sie ganz andere Wirkungen erleben, je nachdem, wie Ihr Körper auf die Substanz reagiert.

Woher kommen die CBN-Produkte?

Da die Menge an CBN, die natürlich in Cannabis vorkommt, begrenzt ist, verwenden einige Produkte auf dem Markt synthetisches CBN. Dazu müssen die Hersteller das CBN aus dem natürlichen Material der Cannabispflanze extrahieren und dann in Labors synthetisieren, um die Menge um ein Vielfaches zu erhöhen.

Der gesamte Prozess ist recht umfangreich und technisch und erfordert einzigartige Fähigkeiten und Kenntnisse, über die nur wenige Menschen verfügen. Aus diesem Grund haben die meisten CBN-Produkte einen hohen Preis, der die sorgfältige Arbeit und das Fachwissen widerspiegelt, die in ihre Herstellung einfließen.

Es lohnt sich, von Zeit zu Zeit einen Blick in das Landwirtschaftsgesetz von 2018 zu werfen, um sich darüber zu informieren, was als illegal und was als legal einzustufen ist. Dem Gesetzentwurf zufolge fallen alle Teile der Pflanze Cannabis sativa L. unter den legalen Status von Hanf, wenn sie weniger als 0,3 % THC enthalten.

Sofern Sie nicht unter einem Stein gelebt haben, ist Tetrahydrocannabinol oder THC seit langem als die einzige psychoaktive Verbindung in Hanf anerkannt. Das Cannabinoid erzeugt bewusstseinsverändernde Wirkungen, die zu Rauschsymptomen führen können.

Es beeinträchtigt die Fähigkeit, rationale Entscheidungen zu treffen, und baut Hemmungen ab, was eine Bedrohung für die eigene Person und andere Personen in der Umgebung darstellen kann. Aus diesem Grund fallen Teile der Pflanze Cannabis sativa L., die mehr als 0,3 % THC enthalten, unter die Kategorie Marihuana und können je nach Wohnort strengen örtlichen Vorschriften unterliegen.

All dies besagt, dass CBN legal ist, aber es gibt ein Problem. Alle auf dem Markt befindlichen CBN-Produkte müssen aus Hanf und nicht aus Marihuana gewonnen werden, um ihren legalen Status zu behalten. Dies ist der Punkt, an dem die Hersteller Schwierigkeiten haben, da THCA, die Vorstufe von CBN, in großen Mengen in Marihuana vorkommt, das daraus resultierende Produkt aber illegal wäre.

Solange Ihre CBN-Produkte aus Hanf stammen, sollte es keine Probleme geben.

Was ist CBN-Hanfblüte?

Was genau ist also CBN-Hanfblüte? Wie der Name schon sagt, enthalten diese Sorten etwas mehr CBN als durchschnittliche Sorten. Meistens ist Cannabisblüte mit hohem CBN-Gehalt auch diejenige mit dem höchsten THC-Gehalt, da beide Cannabinoide eine gemeinsame Vorstufe haben.

Um sicherzugehen, dass Sie Cannabisblüte mit hohem CBN-Gehalt kaufen, sollten Sie beim nächsten Einkauf die folgenden Tipps beachten:

  • Überprüfen Sie Laborberichte – Es gibt nicht viel, was Verkäufer verbergen können, wenn sie ihren Kunden Analysezertifikate vorlegen. Diese Laborberichte geben einen detaillierten Einblick in die chemische Zusammensetzung jeder Cannabisblüte und gehen sogar so weit, dass sie die enthaltenen Cannabinoide genau beschreiben.

Verlassen Sie sich nicht nur auf Kopien der Laborberichte, denn auch diese können gefälscht sein. Lesen Sie wirklich den Inhalt und sehen Sie nach, ob die Chargen- und Losnummern mit denen auf der Verpackung Ihrer Produkte übereinstimmen.

  • Wählen Sie zuverlässige Lieferanten – Es ist immer verlockend, Cannabisblüten von einem neuen Lieferanten mit fantastischen, aufregenden, neuen Angeboten und Marken zu kaufen. Aber lassen Sie sich nicht täuschen. Suchen Sie immer nach seriösen Verkäufern mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz. Vermeiden Sie übertriebenes Marketing und stellen Sie alle notwendigen Fragen, bevor Sie auf den Bestellknopf klicken.
  • Lesen Sie Bewertungen und mehr – Verkäufer stellen Kundenbewertungen auf ihren Websites zur Verfügung, um das Bild, das sie zu vermitteln versuchen, zu verstärken. Viele davon sind zwar legitim, aber es ist immer besser, in Foren nach detaillierteren und realistischeren Rückmeldungen zu suchen.

    In Foren wie Reddit gibt es tonnenweise Threads mit echten, lebenden Menschen, die ausführliche Berichte und Anekdoten über ihre Erfahrungen mit Anbietern und Cannabissorten teilen. Lesen Sie die Erfahrungsberichte und nutzen Sie die Ressourcen, die sie anbieten.

    Cannabinoid Challenger

    Vorbei sind die Zeiten, in denen CBD den Markt monopolisiert hat. Heute sind Namen wie CBN und CBG auf der Bildfläche erschienen und ziehen zahlreiche Nutzer im ganzen Land an. Gehören Sie dazu?“

    Wenn Sie gut schlafen wollen und CBD Ihnen nicht geholfen hat, ist es vielleicht an der Zeit, CBN zu probieren. Beachten Sie diese Tipps beim Einkauf Ihrer CBN-Bestände, um sicherzustellen, dass Sie nichts Geringeres als die beste CBN-Hanfblüte erhalten, die man für Geld kaufen kann.

    YouTube video: Hanfblüte CBN


Rate article
Übersicht über CBD-Produkte, Neuigkeiten und Ratgeber von The CBD Encyclopedia | TopCBDhempOilTrust